Technik & Neues


Vlies-Kugel-Schleifer

Perfekt der Form angepasst


Schleifvliese werden als Rollenware oder als sogenannte Schleifpads, in zugeschnittenen Scheiben oder Platten angeboten. Die Firma Gebr. Maser GmbH aus Nürnberg hat nun einen neuartigen Vlies-Kugel-Schleifer auf den Markt gebracht, der sich anhand der Formgebung optimal für den Feinschliff oder das Nacharbeiten von gedrechselten Innenformen eignet. Die Vlies-Kugel-Schleifer sind in zwei Durchmessern (75 mm und 100 mm) erhältlich und werden in einer Bohrmaschine, im Akkuschrauber oder in einer biegsamem Welle aufgenommen und rotierend an das Werkstück gehalten. Im Endschliff angewandt, sind somit samtig glatte Oberflächen ohne Schleifspuren in nur kurzer Zeit zu realisieren. Die Vlies-Kugel-Schleifer sind auch gerade bei der Nach- und Aufarbeitung von Schalen und Gefäßen optimal geeignet. Aus z. B. Nassholz gedrehte Arbeiten können sich beim nachträglichen Trocknen stark verziehen und ein wiederholtes Aufspannen ist nur schwer möglich. So passen sich bei stehendem Objekt die Vlies-Kugel-Schleifer perfekt der Form an und aufgestellte Fasern und letzte Schleifspuren sind schnell entfernt.

 

Die Vlies-Kugel-Schleifer bestehen aus einem speziellen Schleifvlies mit hoher Standzeit, das fest mit einem Metallschaft verbunden ist.

Drei verschiedene Vliesmaterialien sind lieferbar:

  • Typ grün = fest, für mittlere Anwendungen
  • Typ braun = weicher, für feinere Anwendungen
  • Typ schwarz = weicher, für den Feinstschliff
  •